http://www.abtreiber.com/

Hinter dieser Initiative Nie Wieder! e.V. aus Weinheim, die diese Webseite betreibt, steckt der Industriekaufmann Klaus Günther Annen, der seit den 80er Jahren immer wieder Kampagnen und Klagen gegen Ärzte organisiert hat. Mit dem Namen der Kampagne Nie Wieder! spielt er auf den Slogan Nie wieder Faschismus! an und versucht auch mit der Etablierung des Begriffs Babycaust das Thema Abtreibung mit dem Holocaust und Völkermord zu verbinden. Die neue und gefährliche Dimension dieser Webseite besteht darin, dass hier auch die Adressen und Fotos von Ärzten, Beratern von Familienplanungszentren und Kliniken in Deutschland veröffentlicht werden.

Ein Interview mit Annen findet sich hier

http://www.muslim-markt.de/interview/2006/annen.htm

(engl.) This website and campagne is organized by Klaus Günther Annen, who is very active in the anti-choice scene since the 80s with frequent attempts to file lawsuits against doctors and family planing organisations. With the name of the campagne Never again! and his use of the term babycaust he tries to connect abortion to the holocaust. The new and dangerous quality of this site is that he published a list of doctors, consultants and clinics in Germany with pictures and adresses.